Logo
Sonntag, 14.05.2017

Cordula Holz sorgt für die Sensation


Es war ein Tag, den sie wohl nicht so schnell vergessen wird. Machten Tags zuvor noch Katrin Burger und Sandy Kühnle den Sieg unter sich aus, erlebten im heutigen Grand Prix von Böblingen Cordula Holz und ihr aufstrebender D'Artagnan eine wahre Sternstunde. Mit Einerwechseln, die genau wie Sitz und Einwirkung, mit 8er-Noten belohnt wurden, punktete sich die Pferdewirtschaftsmeisterin aus Nürtingen zu 69,2 Prozent - und damit zu ihrem ersten S***-Sieg. So richtig auf dem Zettel für den Triumph beim Turnierhöhepunkt hatte die beiden keiner - die Sensation war perfekt und höchst verdient. Erneut auf Platz zwei landete Sandy Kühnle mit Amaretto W vor Renate Gohr-Bimmel und Don Ravel.

Bei der Qualifikation zum FAB-Amateurcup setzten sich mit Jana Schlotter und ihrem Rubin-Renoir die Favoriten erneut durch und sammelten den fünften S-Sieg. Auch wenn zwei der drei Richter mit Markus Schetter und seinem Württemberger Friedemann nicht nur den Initiator der Serie, sondern auch den Schützling von Cordula Holz ganz vorne sahen. Für die sympathische Ausbilderin hätte der finale Turniertag in Böblingen kaum besser laufen können.  (FA)

Foto/D.Matthaes

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.